• gletscher2.jpg
  • huette4.jpg
  • klettern1.jpg
  • klettern4.jpg
  • wandern2.jpg
  • wandern3.jpg
MENU

Skisafari Dolomiten Süd


Highlights

Die Skisafari Süd führt uns durch die südlichen Skigebiete der Dolomiten. Mit Start und Rückkehr im kleinen Skigebiet Cavalese. Viele sehr schöne und idyllische Skigebiete erwarten uns während der Safari, vom Skigebiet Alpe di Cermis über das Skigebiet Lusia, weiter nach San Martino di Castrozza, dann zum Skigebiet Laresei und Passo San Pellegrino, weiter dann nach Civetta und Monte Pelmo, bis zur „Königin der Dolomiten“ Marmolada als Höhepunkt und abschließend nach Obereggen. Dabei übernachten wir in schönen Berghotels und Hütten, sehen als Ersten den Sonnenaufgang am Morgen und als Letzen den stimmungsvollen Sonnenuntergang am Abend. Mit köstlichen und hausgemachten Gerichten lassen wir uns dann von den Hüttenbetreibern so richtig verwöhnen und genießen die Hüttenabende in geselliger Runde.
Der Gepäcktransport sorgt zudem für komfortables und beschwerdefreies Skifahren, so lange uns die Füße tragen! Eine wirklich schöne Skisafari im südlichen Teil der Dolomiten mit kleinen aber feinen Skigebieten und starkem Gemeinschaftserlebnis.

Highlights:

  • Kleine und idyllische Skigebiete im Süden der Dolomiten
  • Abwechslungsreiches Skifahren mit täglich neuen Skigebieten
  • Eine ebenso kulturelle Reise durch die Ladinisch-Italienisch-Südtirolerischen Dolomiten
  • Gepäcktransport und sämtliche Transfers inklusive
  • Gesellige Hüttenabende mit traditionellen und hausgemachten Gerichten
  • Höhepunkt die Marmolada
  • Starkes Gemeinschaftserlebnis

20130220 112320

Programm

Programm:

  1. Tag: Samstag Willkommen in den Dolomiten
    Unser Skiguide heißt Sie im Hotel Excelsior**** in Cavalese Zentrum um 19 Uhr willkommen. Programmbesprechung und gemeinsames Abendessen mit dem Skiguide.
  2. Tag: Sonntag Alpe Cermis
    „Morgenstund‘ hat Gold im Mund“. Gleich nach dem Frühstück geht’s bei Sonnenaufgang auf die Skipisten des Skigebiets der Alpe di Cermis. Gegen Mittag wedeln wir die Pisten in Richtung Tal hinunter bis nach Cavalese und fahren dort mit dem Shuttle bis Bellamonte zu den Aufstiegsanlagen des Skigebiets Lusia. Abwechslungsreiche Skipisten und urige Berghütten lassen keine Wünsche offen. Am Nachmittag fahren wir wieder zurück ins Skigebiet Lusia und hinunter nach Bellamonte ins Hotel Torretta.
  3. Tag: Montag San Martino di Castrozza  
    Mit dem Skibus geht es heute ins noch etwas unbekanntere, aber sehr schöne Skigebiet von San Martino di Castrozza, wo wir heute unseren Skitag verbringen werden. Mit Ausblick auf die Palagruppe stehen uns 60 Kilometer bestens präparierte, auf 1.404 m bis 2.357m H. gelegene Pisten mit Schneegarantie zur Verfügung. Mit dem Skibus geht es dann am Nachmittag wieder zurück nach Bellamonte. Übernachtung im Hotel Torretta.
  4. Tag: Dienstag Passo San Pellegrino
    Über das Skigebiet Lusia erreichen wir das idyllische Skigebiet am Passo San Pellegrino, mit Anschluss am Nachmittag zum Skigebiet Laresei. Ein kurzer Transfer mit unserem Shuttlebus bringt uns zu unserer Nachtbleibe ins Hotel  Garni Mariolina, etwas außerhalb von Falcade.
  5. Tag Mittwoch Civetta und Marmolada
    Mit dem Shuttlebus geht es heute nach Alleghe, ins Skigebiet Civetta, wo wir mit Blick auf die einmaligen Bergkulissen die Pisten ins Tal hinabfahren.  Am Nachmittag geht’s mit dem Skibus nach Malga Ciapela und anschließend mit den Liftanlagen hinauf ins Skigebiet der „Königin der Dolomiten“, der Marmolada. Übernachtung in der Hütte Passo Fedaia.
  6. Tag: Donnerstag Die „Königin der Dolomiten“, die Marmolada
    Frühmorgens mit der ersten Bergbahn erreichen wir die Marmolada, dem höchsten Berg der Dolomiten und deshalb auch „Königin der Dolomiten“ genannt. 1815 Höhenmeter in drei Abschnitten überwinden wir zuerst mit der Seilbahn bis zum höchsten Abfahrtspunkt. Die erste Abfahrt mit 12 km der Marmolada hinunter erweist sich als ein wahrlicher Hochgenuss für alle Skifahrer. Nach einer kurzen Mittagspause geht’s weiter über die 15 km lange atemberaubende und abenteuerliche „Serrai Schlucht“ bis nach Sottoguda. Danach fahren wir mit der Skigondel der Sellaronda nach Canazei. Ein kurzer Transfer mit dem Skibus bringt uns ins Skigebiet Ciampac. Wir erreichen dann das urig schöne Val Giumela und fahren mit den Skiern bis zur Buffaure Hütte.
  7. Tag: Freitag  Obereggen
    Am Morgen bring uns der private Shuttlebus zu den Liftanlagen von Predazzo/Gardone. Von dort befahren wir das Skigebiet Obereggen. Dieses ist der Aufsteiger innerhalb des Gebietes des Skikarusells „Dolomiti Superski“. Abfahrten in allen vier Himmelsrichtungen, auf 70 km Skipiste verteilt, bescheren einmaliges Skivergnügen. Am Nachmittag fahren wir wieder hinunter bis Predazzo und mit dem Skibus weiter ins Hotel.
    Übernachtung im Hotel Excelsior**** in Cavalese Zentrum.
  8. Tag: Samstag Abreise
    Aufwiedersehen in den Dolomiten.... wir sehen uns im nächsten Winter wieder!

Infos

Alle Infos im Überblick

7 Reisetage (Samstag - Samstag)

Teilnehmerzahl
min. 7/max. 14 Personen

Termine und Preise pro Person

Gruppe Termin Preis im DZ Preis im EZ
Nr. Sa - Sa (inkl. 22% MwSt.) (inkl. 22% MwSt.)
1 11.02. – 18.02.2017 899,00 € 949,00 €
2 18.02. – 25.02.2017 899,00 € 949,00 €
3 04.03. – 11.03.2017 899,00 € 949,00 €
4 11.03. – 18.03.2017 899,00 € 949,00 €
5 18.03. – 25.03.2017 899,00 € 949,00 €



Unterkünfte

2 Nächte im Hotel Excelsior**** in Cavalese Zentrum
2 Nächte im Hotel Torretta
1 Nacht im Hotel Garni Mariolina
1 Nacht in der Hütte Passo Fedaia
1 Nacht in der Buffaure Hütte

Gepäcktransfer
Aus logistischen Gründen wird lediglich 1 Rucksack, max. 50 l und 10 kg Gesamtgewicht!!, zugelassen. Ein Gepäcksstück kann im Hotel, bzw. im eigenen PKW zurückgelassen werden. Der Rucksack muss auch noch auf Skiern leicht zu tragen sein.c

Voraussetzungen
Beherrschung der verschiedenen Schwierigkeitsgrade im Parallelschwung.
Kondition für bis zu 6 Stunden Skifahren am Tag.

Ausrüstung
Alpinskiausrüstung, Helm, Sturmhaube. Legere Freizeit- und Hüttenkleidung (eventuell Ohrenstöpsel), Kulturbeutel und Handtuch. Tagesrucksack ist nicht nötig.

Treffpunkt
Am Samstag um 19.00 Uhr im Hotel
Romantikhotel Excelsior****
Piazza Cesare Battisti, 11,
 Cavalese (TN)
Tel. +39 0462-340403

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück
  • Führung, Betreuung und Organisation durch den Arc Alpin Skiguide
  • Gepäcktransfer laut Programm
  • Alle Transfers laut Programm
  • Skipistenpläne
  • Aufenthaltssteuer (Kurtaxe)

Im Preis nicht enthalten

  • Getränke
  • Mittagessen
  • Skipass
  • Reiseversicherung
  • Ausrüstung

Hinweis
Während der Tour ist kein Einzelzimmer Service möglich.
Die Abfolge und Auswahl der Hütte kann aus logistischen Gründen variieren.


Programmänderungen aus Sicherheitsgründen sind dem Skiguide vorbehalten.



 

  • << zurück

    ARC ALPIN TRAVEL
    Schlernstrasse 20
    I-39050 Völs am Schlern (BZ)
    Dolomiten - Südtirol - Italien
    Tel: +39 338 200 33 88
    Fax: +39 (0)471 726 020
    www.arcalpin.it
    info@arcalpin.it

    Bergführer Südtirol / Dolomiten
    Schlern, Seiseralm, Völs, Seis, Kastelruth, Tiers

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.