• 01.jpg
  • gletscher2.jpg
  • gletscher4.jpg
  • klettern2.jpg
  • klettern4.jpg
  • klettern5.jpg
  • klettersteig1.jpg
  • klettersteig2.jpg
  • klettersteig3.jpg
  • klettersteig4.jpg
  • klettersteig5.jpg
  • schneeschuh1.jpg
  • schneeschuh4.jpg
  • wandern2.jpg
  • wandern4.jpg
  • wandern5.jpg
  • wandern6.jpg
  • wandern7.jpg
MENU

Wildes Oman



Highlights

Wildes Oman – klettern in der Wüste aus 1000 und einer Nacht - Kletterreise in eine andere Welt
Außergewöhnliche Kletterreise.

  • Klettern im Orient
  • Vom Meer auf über 3000 m
  • Sand, Sonne, Süden

Programm

Klettern und Oman bringt eigentlich niemand so schnell in Verbindung. Und doch hat Klettern im Oman schon eine relativ lange Geschichte. Vor allem französische Kletterer haben hier Pionierarbeit geleistet. Mittlerweile gibt es aber auch gut abgesicherte Sportklettergebiete. Der Reiz besteht aber aus dem Mix von langen alpinen Klettereien, in denen einiges an Eigeninitiative in Routenfindung und Absicherung gefordert wird, und sehr gut gesicherten Sportkletterrouten. Gewohnte westliche Infrastruktur sucht man hier allerdings vergeblich. Es gibt keinen Campingplatz mit Dusche usw., und Hotels sind im Landesinneren auch nicht eine Selbstverständlichkeit. So heißt es also Zelt aufschlagen oder gleich unter freiem Himmel schlafen. Regen ist eine Seltenheit im Oman. Zwischendurch ist aber doch mal die eine oder andere Hotelübernachtung drin. Man muss es ja nicht übertreiben. Natürlich wäre es schade nur von Klettergebiet zu Klettergebiet zu eilen, gibt es doch auch sonst recht viel zu erleben.

Den Jebal Shams, der mit 3.009 Metern höchste Berg des Sultanats, auch genannt „Grand Canyon des Oman“, lassen wir uns nicht entgehen Ein Besuch der Wahiba Sands mit einer Nacht in den Sanddünen darf genauso wenig fehlen, wie eine Besichtigung von Nizwa, der alten Hauptstadt des Oman, und abenteuerliche Offroad Fahrten gibt es sowieso fast jeden Tag. Die Altstadt von Muscat besichtigen wir dann vor der Heimreise.

Infos

Alle Infos im Überblick

11 Reisetage

Teilnehmerzahl
min. 2 Personen

Termine und Preise pro Person
Gruppe Termin Preis bei mind. 2 Personen
Nr.   (inkl. 22% MwSt.)
1 2.400,00 €

Ausrüstung
Siehe empfohlene Ausrüstungsliste dem Programm beigefügt.

Leistungen

  • Flug ab München
  • Jeep
  • Erste und letzte Nacht in Muscat
  • VP
  • Führung, Betreuung und Organisation durch den Arc Alpin Bergführer Helmut
  • Bergführerhaftpflichtversicherung
  • Ausrüstung Klettersteig, leihweise

Im Preis nicht inbegriffen

  • VISA
  • Reiseversicherung
  • Ausflüge und Eintritte in Museen
  • Zusätzliche Übernachtungen außerhalb des Programms


Programmänderungen aus Sicherheitsgründen sind dem Bergführer vorbehalten.


  • << back

    ARC ALPIN TRAVEL
    Via Sciliar 20
    I-39050 Fié allo Sciliar (BZ)
    Dolomites - South Tyrol- Italy
    Tel: +39 338 200 33 88
    Fax: +39 (0)471 726 020
    www.arcalpin.it
    info@arcalpin.it

    Mountain guides South Tyrol/Dolomites
    Sciliar, Alpe di Siusi, Fié, Siusi, Castelrotto, Tires

    We use cookies to offer the best possible user experience on our website. We also use third-party cookies, to deliver personalised advertisement messages. By using our website you agree, that cookies can be saved on your device. Further information on the cookies used and on how to disable them can be found click here.