• 01.jpg
  • gletscher2.jpg
  • gletscher4.jpg
  • klettern2.jpg
  • klettern4.jpg
  • klettern5.jpg
  • klettersteig1.jpg
  • klettersteig2.jpg
  • klettersteig3.jpg
  • klettersteig4.jpg
  • klettersteig5.jpg
  • schneeschuh1.jpg
  • schneeschuh4.jpg
  • wandern2.jpg
  • wandern4.jpg
  • wandern5.jpg
  • wandern6.jpg
  • wandern7.jpg
MENU

Skitouren auf der Seiser Alm



Highlights

Die immensen Weiten der Seiser Alm, die Position des Berggasthofes, die Infrastruktur des Gasthofes, hauseigenes Pistengerät, Gipfel bis an die 3000er Grenze, von sanften Weisen zu schroffen Berggipfel. Eine unvergleichliche Aussicht. Geeignet für Anfänger und leicht Fortgeschrittene.

Highlights:

  • Skitouren mit Gehzeiten bis 4 Stunden und 1000 hm
  • Alpine Erfahrung erforderlich
  • Großes Berggasthaus
  • Herrliche Felskulisse

20130319 122259

Programm

Programm:

  1. Tag So: Treffpunkt
    Begrüßung und Programmbesprechung durch den Bergführer um 19 Uhr.

  2. Tag Mo: Christ Berg
    Skiabfahrt zur Tirler Alm 1750 m, Auffellen und anfangs über die Rodelpiste, später durch den Wald bis zur Tschafler Alm und zur Tomaseth Alm. Über waldfreie, weite Hänge auf den Christ. 2350 m. Aussicht bis zur Marmolada.
    650 m  Gz.- 3 Std.

  3. Tag Di: Col Rodella
    Durch das endlos lange erscheinende Durontal erreichen wir Campitello. Mit der Bergbahn lassen wir uns auf dem Col Rodella bringen. Hier nun queren wir bis zur Plattkofelhütte 2300 m. Skiabfahrt bis zum Zallinger und der Tirler Alm.
    400 m  Gz.- 3 Std.

  4. Tag Mi: Rosszähne
    Als klassische Skitour bietet sich uns die Rosszahnscharte (2550 m). In herrlicher Abfahrt erreichen wir die Seiser Alm, wo wir bis zu deren tiefsten Punkt abfahren.
    750 m  Gz.- 3,5 Std.

  5. Tag Do:  Zahnkofel
    Durch die einmalig schönen Confin Böden zur Langkofelhütte. Nun zur Langkofelscharte oder zur Zahnkofelscharte. Es folgt eine herrlich lange Abfahrt zurück auf die Alm.
    900 m  Gz.- 4 Std.

  6. Tag Fr: Plattklofel
    Ist der Königgipfel mit seinen 2959 m Höhe.  Mit seiner 450 m hohen Platte ist es das Idealgelände für jeden Skitourengeher. Der Ausblick auf seinem Gipfel reicht entlang des Alpenhauptkammes im Norden, bis zur Ortlergruppe im Westen.
    850 m  Gz.- 4 Std.

  7. Tag Sa.: Abschiednehmen
    Verabschiedung nach dem Frühstück

Infos

Alle Infos im Überblick

7 Reisetage (Sonntag- Samstag)

Teilnehmerzahl
min. 4/max. 6 Personen

Termine und Preise pro Person
Gruppe Termin Preis im DZ Preis im Mehrbettzimmer
Nr. So - Sa (inkl. 22% MwSt.) (inkl. 22% MwSt.)
1 05.03. - 11.03.2017 1.677,50 € 1.557,50 €
2 19.03. - 25.03.2017 1.677,50 € 1.557,50 €

Treffpunkt
Am Sonntag um 19 Uhr im Berggasthof Zallinger.

Voraussetzungen
Beherrschung der verschiedenen Schwierigkeitsgrade im Parallelschwung.
Kondition, die bis zu 6 Stunden Skitour gehen und fahren erlaubt.

Ausrüstung
Tourenskiausrüstung, Helm, Sturmhaube. Legere Freizeit- und Hüttenkleidung. Ohrenstöpsel, Seife, Handtuch. Tagesrucksack ist nicht nötig. 

Eingeschlossene Leistungen
  • 6 x HP im 3 Sterne Berggasthof Zallinger
  • Organisation und Planung
  • Führung und Betreuung durch den Arc Alpin Bergführer
  • Bergführerhaftpflichtversicherung

Im Preis nicht enthalten

  • Skipass
  • Mittagessen
  • Ausrüstung
  • Transfer außerhalb des Programms
  • Kurtaxe
  • Reise-/Unfall-/Rücktrittsversicherung


Programmänderungen aus Sicherheitsgründen sind dem Bergführer vorbehalten.

 

  • << zurück

    ARC ALPIN TRAVEL
    Schlernstrasse 20
    I-39050 Völs am Schlern (BZ)
    Dolomiten - Südtirol - Italien
    Tel: +39 338 200 33 88
    Fax: +39 (0)471 726 020
    www.arcalpin.it
    info@arcalpin.it

    Bergführer Südtirol / Dolomiten
    Schlern, Seiseralm, Völs, Seis, Kastelruth, Tiers

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.