• 01.jpg
  • gletscher2.jpg
  • gletscher4.jpg
  • klettern2.jpg
  • klettern4.jpg
  • klettern5.jpg
  • klettersteig1.jpg
  • klettersteig2.jpg
  • klettersteig3.jpg
  • klettersteig4.jpg
  • klettersteig5.jpg
  • schneeschuh1.jpg
  • schneeschuh4.jpg
  • wandern2.jpg
  • wandern4.jpg
  • wandern5.jpg
  • wandern6.jpg
  • wandern7.jpg
MENU

7 Summits Alpen: Triglav - Großglockner


Highlights

Der zweite Teil der Seven Summits der Alpen: der Triglav und der Großglockner! Die Reise startet in Slowenien in den julischen Alpen, wo wir den höchsten Berg Sloweniens besteigen: den Triglav 2864 m. Danch führt unsere Route weiter nach Österreich zum  Großglockner 3798 m, dem höchsten Berg Österreichs.

Am Alpenbogen haben sieben Anrainerstaaten Anteil. Zufällig also kann man auch auf dem europäischen Festland Seven Summits besteigen. Daher ist es naheliegend diese auch zu erobern. Seven Summit hört sich hochtrabend an, aber unsere Seven Summits sind für ambitionierte Bergsteiger gut begehbar.
Wir bereisen Länder, die wir sonst nur mit dem PKW durchquert haben oder auf der Landkarte gesehen haben.   

3 Wochen sind für die gesamten 7 Summits nötig.

Highlights:

  • Kleiner Bruder der großen Seven Summit
  • Berggipfel in Höhen von 2864 m - 3798 m
  • Neue Länder, neue Ziele
  • Wilde Alpengegenden

grossglockner

Programm

Programm:

  1. Tag: So. Begrüßung
    Um 18 Uhr treffen wir uns im Hotel in Bled. Begrüßung durch den Bergführer in einem einfachen Hotel. Programmbesprechung und gemeinsames Abendessen.
  2. Tag Mo. Hüttenanstieg
    Heute lassen wir uns sehr früh mit dem Bus zu unserem Ausgangspunkt für die Besteigung des Triglavs bringen. Auf neu angelegten Strassen fahren wir durch den Triglav Nationalpark nach Rudno polje 1.335 m. Hier oben wurde in den letzten Jahren eine hervorragende Biathlon Trainings- und Weltcupstrecke angelegt. Hier lassen wir uns absetzen und beginnen auf breiten Wanderwegen, durch dunkelgrüne Nadelwälder und reiche Mischwälder den Aufstieg zur Planikahütte 2.401m
    Gehzeit: 4-5 h., Aufstieg: 1100 m  Abstieg: 100 m
  3. Tag Di. Aufstieg zum Triglav 2864 m
    Nur eineinhalb Stunden benötigen wir noch für den restlichen Aufstieg zum höchsten Gipfel Sloweniens, dem Triglav. Drahtseile auf den letzten Metern erleichtern uns den Gipfelgang. Gigantischer Rundblick, wenn es das Wetter erlaubt. Mit etwas Glück treffen wir auf Wildtiere wie Alpensteinbock, Mufflons Über die sieben Seen, führt unser langer Weg zurück ins Tal.
    Gehzeit: 7-8 h.  Aufstieg: 470 m Abstieg: 2300 m
  4. Tag Mi. Ruhetag und Kurzer Hüttenanstieg
    Transfer bis nach Ost Tirol, kurze besichtigung der Hauptstadt Lienz. Weiterfahrt bis nach Kals. Über eine Maustraße erreichen wir das Lucknerhaus 2030 m. Ausgezeichnter Berggasthof.
    Gehzeit: 1,5 h., Aufstieg 300 m
  5. Tag Do. Aufstieg zur Erzherzog Johann Hütte
    Gemächlich steigen wir über den Hüttenzustieg bis zur weitum bekannten Stüdel Hütte. Nach einer Rast und einer Stärkung setzen wir unseren Weiterweg fort.  Oberhalb der Hütte beginnt das ewige Eis. Hier schnallen wir uns unsere Steigeisen an. Hoch oben am Grad der Adlersruhe steht unser Nachtquartier die Erzherzog Johann Hütte. 3450 m
    Gehzeit: 6 h., Aufstieg: 1470 m
  6. Tag Fr. Großglockner 3798 m
    Frühmorgens schlängeln wir uns durch das Glocknerleitl. Weiter über den Felsgrad auf den Kleinen Glockner um im Anschluss daran auf das Haupt dem Glockners zu steigen. Der Ausblick reicht bis in die Dolomiten. Weit ist der Abstieg bis ins Tal über die Anstiegsroute. Übernachtung im Lucknerhaus.
    Gehzeit: 7-8 h.  Aufstieg: 330 m Abstieg: 2300 m
  7. Tag Sa. Abschiednehmen
    Nach dem Frühstück verabschieden wir uns.

Infos

Alle Infos im Überblick

7 Reisetage (Sonntag- Samstag)

Teilnehmerzahl
min. 2 Personen/max. 3 Personen

Termine und Preise pro Person
Gruppe Termin Preis im DZ/Mehrbettz. Preis im EZ
Nr. So - Sa (inkl. 22% MwSt.) (inkl. 22% MwSt.)
1 10.09. - 16.09.2017 1.350,00 € auf Anfrage


Unterkunft
Im Tal in einfachen Hotels. In verschiedenen Berghütten am Berg.

Anreise
Eigene Anreise oder gemeinsame Anreise auf Vereinbarung.

Voraussetzungen
Kondition für bis zu 10 Stunden Gezeit am Tag. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung im Steigeisengehen von Vorteil.

Ausrüstung
Rucksack 40 l, Bergausrüstung, Thermosflasche, Stöcke und am Gletscher Steigeisen, Pickel, Klettergurt.

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Tage HP in Hotels und den verschiedenen Berghütten
  • Führung und Bertreuung durch den Arc Alpin Bergführer
  • Bergführer Haftpflichtversicherung
  • Organisation, Planung und Durchführung


Im Preis nicht enthalten

  • Mittagessen bzw. Lunchpaket
  • Seilbahnen

 

Programmänderungen aus Sicherheitsgründen sind dem Bergführer vorbehalten.

 

  • << zurück

    ARC ALPIN TRAVEL
    Schlernstrasse 20
    I-39050 Völs am Schlern (BZ)
    Dolomiten - Südtirol - Italien
    Tel: +39 338 200 33 88
    Fax: +39 (0)471 726 020
    www.arcalpin.it
    info@arcalpin.it

    Bergführer Südtirol / Dolomiten
    Schlern, Seiseralm, Völs, Seis, Kastelruth, Tiers

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.